Locavida_2015_k

Mit Bewegung Herzen öffen

Das Tanztheater LocaVida, unter der Leitung der Tanztherapeutin Charlotte Köhlmoos-Zarate, besteht seit 2002. Das Ensemble setzt sich zusammen aus 20 Tänzern und Tänzerinnen mit und ohne Handicap.

Was damals auf dem Sommerfest des Haus Huckfeld mit einem kurzen Auftritt begann, begeistert mittlerweile eine zunehmende Zuschauerzahl. So lockten die Auftritte u.a. auf dem Hittfelder Dorffest und im Bürgerhaus Wilhelmsburg viele hunderte Fans an.

2015 kamen erstmalig erfolgreiche Auftritte in Schulen der Gemeinde Seevetal hinzu.

Dieses gemischte Ensemble erreicht die Herzen der Zuschauer auf eine ganz besondere Weise und verleiht den Aufführungen damit eine eigene Würde und Identität.

Zitat „Harburger Nachrichten“ „Die Individualität jedes Menschen, ob mit oder ohne Einschränkung, als Bereicherung zu sehen, das möchten sie mit ihren Auftritten fördern. Eine sehr gute Idee – die viel mehr Nachahmer haben darf. Denn nur im Miteinander begreifen wir, dass jeder Mensch besonders ist. Und wir lernen erst im Umgang mit ihnen, ohne Ängste und Vorurteile auf Menschen mit Behinderung zuzugehen. Sie als Teil unserer Gesellschaft anzunehmen. Das machen die Hittfelder und LocaVida erfolgreich vor.“

Tanztheater_Doppel_k

Mit Bewegung Herzen öffnen – Unsere Aufführungen:

  • 2002 „Es bringt Spaß“ afrikanische Tänze
  • 2003 Bunter Mix verschiedener Tänze
  • 2004 „fabelhafte Amelie“
  • 2005 Matrosentänze
  • 2006 Feine Dame – Feiner Herr
  • 2007 Clownerie
  • 2008 Fußballeuropameisterschaft
  • 2009 Samba Caramba
  • 2010 Fußballweltmeisterschaft
  • 2011 Baustelle, Preview Tanzfest
  • 2012 „Es war einmal“, Flower-Power
  • 2013 MEINE Welt – DEINE Welt – EINE WELT
  • 2014 „Unsere Welt dreht sich weiter…“
  • 2015 „Käpt’n Sorgenfrei und seine Crew“

Termine

↑nach oben